user_mobilelogo

Update auf Version 2.0 ... wie jetzt?

Nicht nur beim heimischen PC gibt es ab und an ein Update sondern auch bei Bands. Im Gegensatz zur digitalen Version ist unser Update jedoch weitaus weniger nervenaufreibend und mit keinerlei Systemausfällen verbunden. Un, deux, trois... 2.0 ist vielmehr die logische Fortsetzung der traditionellen Besetzung. Statt der Cajon kommt ein Schlagzeug zum Einsatz, statt dem Kontrabass der E-Bass. Es wird lauter, dreckiger und freier in der Improvisation. Außerdem werden die 4qm bei Konzerten nun - entgegen vorher gemachter Versprechen - überschritten. Wir lassen und dadurch aber nicht aus der Ruhe bringen und freuen uns über uns selbst.